Stellungnahmen

Nachruf

Wir trauern um den Verlust der sozialen Verantwortung in Reinickendorf

Wir tragen heute das soziale Gewissen des Bezirksamtes Reinickendorf zu Grabe. Mit der Schließung der seit 7 Jahren bestehenden Wohnungslosentagesstätte in der Meteorstraße entledigt sich der Bezirk seiner Verantwortung für arme und wohnungslose Menschen.

Die Schließung der Einrichtung hat zur Folge, dass es im gesamten Berliner Norden keine niedrigschwellige Anlaufstelle für Wohnungslose mehr gibt. Die BesucherInnen der Tagesstätte verlieren einen wichtigen sozialen Bezugspunkt. Sie werden auf die Straße gesetzt!

Dem Tod ging ein langes Leiden voraus:

  • Das Versagen der bezirklichen Sozialpolitik wird bereits durch die Statistik belegt: Während stadtweit die Zahl der Menschen ohne eigenen Wohnraum gesunken ist, stieg sie in Reinickendorf von etwa 250 Personen 1999 auf etwa 310 im Jahr 2001.
  • Die Obdachlosenheime des Bezirks sind völlig überfüllt.
  • Dennoch mussten sowohl die Besondere Soziale Wohnhilfe (BeSoWo) der Arbeiterwohlfahrt als auch der Treffpunkt für wohnungslose Menschen des Internationalen Bundes im vergangenen Jahr eine massive Kürzung ihrer Mittel hinnehmen. Die BeSoWo existiert mittlerweile nicht mehr und nun droht auch dem Treffpunkt der endgültige Exitus!

Wir, die Arbeitsgemeinschaft der Berliner Wohnungslosentagesstätten, kämpfen in Trauer für:

  1. die Rücknahme von Gefühlskälte und sozialer Ausgrenzung und stattdessen die Verankerung von Menschlichkeit und Solidarität im Bezirk!
  2. die Bereitstellung von Zuwendungsmitteln, damit die Tagesstätte weiter betrieben werden kann!
  3. die Aufrechterhaltung eines qualifizierten Hilfeangebots für Wohnungslose in Reinickendorf, wie schon in den Leitlinien zur Hilfe für Wohnungslose des Berliner Abgeordnetenhauses festgeschrieben!

Die Trauerfeier findet am 18. Februar um 10.30 Uhr vor dem Rathaus Reinickendorf statt. Kondolenzschreiben richten Sie bitte an: Sozialstadtrat Frank Balzer, Rathaus Reinickendorf, Abt. Sozialwesen, Eichborndamm 215-239, 13437 Berlin

Es trauern: die BesucherInnen der Meteorstraße und die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Berliner Wohnungslosentagesstätten, c/o Warmer Otto, Bugenhagenstr. 9, 10551 Berlin

[Druckversion]
[Seitenanfang]

© Arbeitskreis Wohnungsnot 2002 - 2011 // Impressum
Realisation: flamme rouge gmbh